Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Januar, 2018 angezeigt.

Ankündigung: Sew Along 2018

Heute ist es soweit und wir verraten euch genau, was wir für unseren Sew Along 2018 geplant haben. Er trägt den Titel:  "Wir machen klar Schiff und es uns gemütlich ... " 

Wie ihr auf dem Logo, das ihr gern auf euren Blog mitnehmen dürft, sehen könnt, planen wir mit euch Kissen zu nähen. Dabei ist alles erlaubt, was euch gefällt und was ihr aus euren Resten nähen könnt. So können unterschiedliche Materialien und verschiedene Restegrößen eine Verwendung finden und am Ende könnt ihr es euch gemütlich machen oder die Person, an die ihr das Kissen verschenkt. Wir werden euch dazu auch unsere Ideen präsentieren und euch zum mitmachen und nachmachen einladen.


Also kramt schon mal eure Restekisten heraus, denn am 1. Februar verraten wir euch genau was wir planen! Liebe Grüße Ingrid, Marita, Ulrike

Kindertasche

Eine prima Gelegenheit zum Abbau von mittleren bis größeren Reststoffen - auch aus eher ungewöhnlichen Materialien - sind einfache Taschen, die ihr von dünnen Baumwollstoffen, über kräfigere Dekostoffe bis hin zu Wachstuch oder wie hier auch Softshell nähen könnt. Patchworken aus kleineren Teilen geht natürlich auch oder ihr könnt hier Teile von Applikationen, die übrig geblieben sind oder Reststücke von Plotterfolien verwenden. Ich habe einfach aus einem Minirest Goldfolie frei Hand mit der Schere die Buchstaben ausgeschnitten und dann aufgebügelt. Dann wölbt sich die noch heiße Folie leicht auf und man kann sie abziehen, auch wenn es keinen Überstand gibt. 

Das Resultat ist eine kleine und durch den Softshell hübsch gepolsterte Tasche für das neue Freundebuch meines Sohnes, damit es sicher Platz an den Haken der Garderobe im Kindergarten finden kann. 

Für den Kindergarten oder die Schule braucht man immer mehrere solcher kleiner und größerer Täschchen für Wechselklamotten, Sportsac…

Prosit Neujahr

Prosit Neujahr!
Heute möchten wir Drei von "Wir machen klar Schiff" gern mit euch anstoßen und euch ein gutes, gemeinsames und kreatives Jahr 2018 wünschen!

Wenn ihr in den nächsten Tagen jemandem eine Freude machen wollt, den ihr besucht und ihm etwas Nettes wünschen wollt, so habt ihr hier noch eine hübsche Verpackungsidee - Glückskekse - (Anleitung zum Beispiel hier bei mir) - so kann man tolle Stoffe noch einmal würdevoll in Szene setzen und den Wunsch schnell verstecken! In diesem Sinne:


Wir freuen uns auch im neuen Jahr darauf, dass uns Gastbloggerinnen am Monatsbeginn neue Ideen zeigen, wir in der Monatsmitte etwas präsentieren und ihr euch mit euren vielen spannenden Projekten in unseren Linkpartys vernetzt. So wollen wir hier auch noch einmal besonders unseren Gastbloggerinnen von 2017 herzlich danke sagen für ihre Beiträge, die ich hier noch einmal zeige und ausdrücklich zur Nachahmung empfehle und auch auf dem Reiter "Gastblogger" als Tagebuch stehe…