Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2017 angezeigt.

DIY: Silvestergrüsse...

Das wird nun der letzte Post in diesem Jahr sein :0) Eigentlich wäre ich erst am 21.12. dran, aber ich poste diesmal etwas früher, so habt Ihr vielleicht noch die Möglichkeit, diese schönen Kleeblätter für ein Silvestergeschenk oder als Deko zu nähen.... Die sind ganz easy gemacht und gehen fix - ach ja, Eure Stoffreste müssen dann auch wieder dran glauben, getreu dem Motto: "Wir machen klar Schiff!" Vielen Dank noch einmal an alle, die bei unserer Aktion dieses Jahr mitgemacht und hier so fleissig verlinkt haben, wir freuen uns über jeden Eurer Beiträge. So hoffe ich, das uns das nächste Jahr wieder viele neue Leser und vielleicht sogar eine tolle Stoffresteverwertungsaktion bringt, wer weiss.... :0) Die tollen Kleeblätter habe ich bei "Ines Felix- Kreatives zum Nachmachen" entdeckt. Dort findet Ihr auch die genaue Anleitung mit Schablone. Ihr könnt die Seiten jeweils aus einem oder auch aus verschiedenen Stoffen nähen, so wie ich es gemacht habe. Schablone auf den Stoff le…

Kleine Weihnachtsdeko und kleine Geschenkbeutelchen

Heute bin ich mal wieder mit einem Beitrag,  auf unserem gemeinsamen Blog dran. Ich habe mir überlegt, euch diese kleine Deko zu zeigen,  die ich mal irgendwo so ähnlich gesehen habe.


Man braucht einen Streifen Filz. Die Länge richtet sich nach dem Durchmesser des Glases. 

Auf diesen Streifen werden je nach Geschmack Sterne oder Tannenbäume appliziert. Ich habe mich für Bäume und Sterne entschieden.

Mit einem feinen Zickzackstich werden sie appliziert. Anschließend mit der Lochzange an beiden Seiten Löcher ausgestanzt.


Anschließend eine feine Kordel oder ein feines Band eingezogen,  wie ein Schnürsenkel.

Dann um das Glas gelegt, Kerze reingestellt und fertig ist die Deko.

Viel Spaß beim Nacharbeiten.
Dann habe ich noch einen kleine Tip für euch. Diese kleinen Geschenkebeutel werden  aus einem  FatQuarter Stoff genäht. Da ich aber keine Fat Quarter mehr hatte, habe ich aus Resten von Weihnachtsstoff diese kleinen Beutelchen genäht.




Bei You Tube gibt es zahlreiche Anleitungen.  Hier habe ich mal einen Li…

Magnetnadeldose

Besondere Stoffstücke hebt man ja gern in Schubladen oder Kisten auf und sieht sie immer wieder an und erfreut sich an ihnen. Aber eigentlich ist das doch schade oder? So habe ich einfach eine magnetische Gewürzdose vom Möbelschweden mit Stoff bezogen und gepolstert ... 


... oben drauf wohnen nun die Stecknadeln oder Nähnadeln und innen meine geliebten Stoffklammern. So habe ich sie immer in der Nähe, mit dem magnetischen Boden kann man heruntergefallene Nadeln aufsammeln und ich kann sie überall an meinen magnetischen Schrankteilen befestigen. 
Sicherlich wäre das doch auch eine schöne Geschenkidee für Nähfreundinnen oder was meint ihr? Ein Tutorial findet ihr auf meinem Blog hier. Einen schönen Advent und viel Freude beim Geschenke herstellen  Ingrid

Flickerl-Tassen-Teppich

Hallo, ich heiße Sandra und berichte auf meinem Blog Eule im Schlafanzug über das, was ich nähe, stricke, bastle oder sonst irgendwie werkle. Heute darf ich hier bei „Wir machen klar Schiff“ als Gastbloggerin eine Idee vorstellen, mit der ihr eure Stoffreste verwerten könnt. Vielen Dank an Ingrid, Ulrike und Marita für eure Einladung. Es hat mir viel Spaß gemacht diesen Beitrag vorzubereiten und ich hoffe euch allen macht es genau so viel Spaß und vielleicht habt ihr sogar Lust, die Idee umzusetzen.
Heute möchte ich euch eine kleine Bastelidee vorstellen bei der ihr einiges an Stoffresten verarbeiten könnt und dafür nicht mal eine Nähmaschine braucht. Somit ist es auch etwas für (größere) Kinder oder als kleine Fingerbeschäftigung beim Fernsehen.
Ich zeige euch, wie ihr einen Flickerl-Tassen-Teppich machen könnt. Für das Tutorial habe ich mich auf die Größe eines Tassenteppichs beschränkt. Ihr könnt auch einen größeren oder kleineren Teppich machen. Die Maße bestimmt ihr selbst.

Das …