Osterkörbchen

chsten Sonntag ist Ostern und dabei dürfen kleine Ostergaben für die Lieben, wie gefärbte Eier, kleine Schokohasen oder eine kleine Aufmerksamkeit, nicht fehlen. 




Und diese benötigen natürlich ein Körbchen aus Resten von hübschen bunten Frühlingsstoffen. Besonders gut gefällt mir das Schnittmuster Osterkörbchen von Nähkitz, welches ich in doppelter Ausführung für meine beiden Männer genäht habe. Der kleine Mann liebt das Suchen der Ostersachen und der große Mann mag es gar nicht leiden - ich hoffe sie freuen sich dennoch beide ihre Körbchen zu finden, die der Osterhase hoffentlich bei gutem Wetter im Garten gut versteckt hat.

In diesem Sinne wünsche ich Euch allen frohe Ostertage mit euren Familien und Freunden!

Kommentare

  1. Hej Ingrid,
    die sind aber toll geworden :0) und es passt so einiges rein, das wird deinen Männern dann bestimmt gefallen! mal sehen ob ich vor ostern noch was schaffe... ich wünsche Dir und allen anderen hier auch ein schönes, sonniges Osterfest und viiiele Eier ! Ganz LG aus Dänemark, Ulrike:0)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ingrid, die sind ja schön geworden!!! Ich gestehe, dass ich nur ganz selten gezielt für ein Fest etwas nähe, da es immer soooo schade ist, wenn es dann fast ein Jahr ungenutzt ist.Aber diese kleinen Körbchen sind ja vielseitig einsetzbar! TOLL!.Wünsche Euch ein tolles Osterfest!! Liebe Grüße! Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Die Körbchen sind sehr schön und nicht zu österlich. Sie passen auch gut zu anderen Gelegenheiten.
    Viele Grüße, Tina

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen